Samstag, 29. Oktober 2016

Was kostet 1 Monat in Kambodscha?

Was kostet 1 Monat in Kambodscha?

Hallo meine Lieben,
nach der Kostenaufzählung meiner Thailand Reise, ist nun Kambodscha an der Reihe!
Ich war einen Monat in Kambodscha, naja genau genommen 26 Tage und habe genauso wie beim letzten Mal sehr auf mein Geld geachtet und war demnach als Budget Backpacker unterwegs.
Auch hier lasse ich die Kosten die vor der Reise entstehen, wie Visum, Rucksack, Equipment, etc. außern vor, da es dazu einen separaten Blogpost geben wird.
Los gehts!

Unterkunft:

Für meine Unterkünfte habe ich 96,93€ (durchschnittlich 3,72€ pro Tag) ausgegeben, meine günstigste Unterkunft war im Blue Lizard in Siem Reap und lag bei 2€, die teuerste war ein Zelt auf Koh Rong und lag bei 5,36€. Die Unterkünfte in Kambodscha sind im Allgemeinen extrem günstig!

Essen/Trinken:

Für Essen und Trinken habe ich 178,11€ ausgegeben, was durchschnittlich 6,85€ am Tag sind. Hab mir ab und an ein Bierchen gegönnt und jede Menge Früchte.

Fun:

Für Touren und Eintrittsgelder, wie beispielsweise Angkor Wat ging in den 26 Tagen 57,50€ drauf. Dabei war der Eintritt für 3 Tage Ankor Wat schon bei 40 US Dollar. Kann hier auch empfehlen, wie ich es auch schon in dem passenden Blogpost erwähnt habe, sinnvoller sich einen sympatischen Tuk Tuk Fahrer zu schnappen und mit ihm zu verhandeln, statt eine Tour im Reisebüro zu buchen.

Fahrtkosten:

Die Fahrtkosten liegen bei 77, 66€, dazu habe ich die 3 Tage Tuk Tuk fahren durch Angkor Wat gezählt.

Sonstiges:

Sonstige Kosten für beispielsweise Kleidung, Briefmarken, Postkarten und eine Hängematte (ja ich habe mir eine Hängematte gekauft) liegen bei 11,84€.

Somit habe ich für 26 Tage Kambodscha 422,04€ ausgegeben, somit habe ich durchschnittlich 16,23€ am Tag ausgegeben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen